Stiftungen der Bayerischen Polizei und der Deutschen Polizeigewerkschaft (DpolG)

  • "Die Polizei - Dein Freund und Helfer!“ Dieses Motto ist allseits bekannt und kann von jedem in Anspruch genommen werden. Aber auch Justizbeamte, Berufsfeuerwehrleute und Sanitäter sind Menschen wie Du und ich und brauchen auch selbst Freunde und Helfer. Schlimme Erlebnisse im Berufs- und Privatleben verletzen Körper und Seele und beeinträchtigen nachhaltig die Einsatzmöglichkeit im Dienst für die Mitmenschen. Viele Kollegen und Kolleginnen aus diesen Berufsgruppen werden mit ihren Sorgen und Nöten in unserer Gesellschaft alleine gelassen.


    Und genau hier setzt das Engagement der Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft an: Kollegen und Kolleginnen zu helfen, durch Ruhe, Natur und Erholung, fern ab vom Alltag, zu neuen Kräften zu kommen und sie somit zu unterstützen die "Schutzweste für die Seele" wieder zu stärken.


    Informationen wie und wann Unterstützung gewährt wird, die Arbeit der Stiftung gefördert werden kann oder die Stiftungshäuser für einen Aufenthalt genutzt werden können, gibt es auf der Homepage der Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft.

    "Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Störungen, sondern die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen." (Marianne Fuchs)

  • Zwei Polizisten waren während einer Unfallaufnahme lebensgefährlich verletzt worden. Die #PolizeiOberpfalz, dessen Präsidium die beiden Polizisten angehörten, musste die traurige Nachricht veröffentlichen, dass die beiden Beamte im Krankenhaus verstorben sind.


    https://www.sueddeutsche.de/


    Die Bayerische Polizeistiftung hat ein eigenes Spendenkonto für die Familien der beiden Verstorbenen eingerichtet.


    Spendenkonto über die Polizeistiftung bei der BBBank
    IBAN: DE02 6609 0800 0013 3333 37
    Verwendungszweck "für Kollegen der VPI Amberg"

    "Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Störungen, sondern die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen." (Marianne Fuchs)

  • H.Wittmann

    Hat den Titel des Themas von „Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft“ zu „Stiftungen der Bayerischen Polizei und der Deutschen Polizeigewerkschaft (DpolG)“ geändert.