Google+ wird nächstes Jahr für private Nutzer geschlossen

  • Google wird das Soziale Netzwerk Google+ im Laufe der nächsten 10 Monate peu a peu dem öffentlichen Ende entgegenführen und nicht mehr für private Nutzer anbieten. Google angekündigt, dass man infolge eines Sicherheitslecks in Google+ das Netzwerk nun absägen wird. Über Schnittstellen war es wohl zumindest theoretisch möglich, Nutzerdaten aus dem Netzwerk abzugreifen. Nun hat man den Entschluss gefasst, das Netzwerk für private Nutzer zu schließen. Das ganze soll bis zum August 2019 über die Bühne gehen und ab dann soll G+ nur noch für Businessanwender als eine Art Firmennetzwerk genutzt werden können. Laut eigener Aussage nutzten rund 90 Prozent der Menschen, die Google+ besuchten im Schnitt das Portal nur für 5 Sekunden,


    Als Folge der geplanten Schließung wurde der "G+" Button unter "Sozial Media" auf dieser Seite entfernt und das Google+ Konto "Funktionelle Entspannung" gelöscht.

    "Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Störungen, sondern die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen." (Marianne Fuchs)