SbE-Kurs Baustein III und IV

Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen in Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Bundeswehr. SbE-Kurs Baustein III und IV.


Die Weiterbildung richtet sich an:

haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen aller Rettungs- und Einsatzdienste (z.B. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Hilfsorganisationen), die in einem SbE-Team arbeiten bzw. ein SbE-Team in ihrem Verantwortungsbereich institutionalisieren wollen. Fachkräfte aus dem psychosozialen Bereich (Psycholog/innen, Seelsorger/innen, Sozialpädagog/innen, Ärzte/innen etc.), die in einem SbE-Team arbeiten.


Teilnahmevoraussetzung:

An dieser Weiterbildung können Interessierte aus allen bayerischen Diözesen teilnehmen. Vorausgesetzt ist der Nachweis der Teilnahme an den SbE-Kursen Baustein I und II, bzw. CISM Individual Crisis Intervention and Peer Support und Group Crisis Intervention (Basic).