Eintrag in den Webkatalog

  • Warum einen Webkatalog?

    Ein Webkatalog bzw. eine Linkliste kann sowohl private als auch gewerbliche Links zu anderen Seiten im Internet enthalten. Im Prinzip gibt es keinen Unterschied zwischen einem Webkatalog und einer Linkliste. Ein Webkatalog ist jedoch oftmals thematisch auf ein bestimmtes Thema festgelegt.


    Wer kann eine Seite eintragen?

    Registrierte Mitglieder können Links mit dem entsprechendem Button vorschlagen. Diese werden nach Prüfung durch einen Moderator freigeschalten oder abgelehnt. Es besteht kein Anspruch auf Aufnahme eines Links. Der Eintrag und die Aufnahme ist kostenlos auch für gewerbliche Angebote. Redaktionelle Pflege und Verweise zu qualitativ hochwertigen und themenbezogenen Seiten sind selbstverständlich.


    Wie kann ich eine Seite anmelden?

    Klicken sie nach dem Login auf die Registerkarte "Webkatalog" und wählen die passende Kategorie aus. Anschließend auf den Button "Eintrag hinzufügen" klicken. Ein Vorschaubild Ihrer Website wird automatisch generiert, wenn Sie "Thumbnail erstellen" auswählen. Die weiteren Felder sind selbsterklärend. Bei Fragen einfach eine kurze PN schreiben. Bereits eingetragene Seiten können kommentiert bzw. direkt aufgerufen werden. Alle Infos zum Eintrag finden Sie unter der Registerkarte "Zusatzfelder". Falsch eingetragene Seiten werden nach der Moderation in die passende Kategorie verschoben.

    "Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Störungen, sondern die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen." (Marianne Fuchs)